Sei was Du bist/ Umarme was ist!
neu
neu
Margitta
Österreich
Bodyprozesse von AccessCconsciousness
Aktuelle Seminare u. Preise
Frauengruppe
Miteinander-Teilen-Gruppe
Anmeldeseite für Erlebnisabende, Seminare, Einzelarbeit
Einzelarbeit
Gästebuch
Links u.Seminarorte
   
 



 UNSERE, DEINE, MEINE WEIBLICHE GESCHICHTE.

WIR, DIE VIELE GESCHICHTEN HABEN.

 

Was heißt es eigentlich Frau zu sein? Was ist der Unterschied zwischen einer Frau und einem Weib? Wodurch werden wir zur Frau? Sind wir/bin ich überhaupt eine richtig Frau?

 

In diesem Seminar wollen wir gemeinsam das Abenteuer starten, herauszufinden, wer und was ich bin, als Frau.  Was mich ausmacht!

 

Die Idee endlich fallen zu lassen, dass ich überhaupt was tun muss um eine Frau zu sein. Die Liebe zu entwickeln und anzuerkennen, so wie ich bin, bin ich einfach wunderbar. Ich kann gar nicht anders sein. Ich bin in dem wer und was ich bin einmalig auf diesem Erdball. Ich muss mich nicht anstrengen, nicht anders sein. Ich bin ich, ein wunderbares Wesen, eine schöne, kluge, kraftvolle, sinnliche Frau.

 

Herauszufinden, wie meine Mutter und meine Ahninnen sind. Wo ich Ihnen ähnlich bin,  wo ich diese Ähnlichkeit absolut ablehne,  mit viel Anstrengung versuche anders zu sein. Statt anzuerkennen, toll ich bin wie meine Mutter und ich komme von ihr. Aufzuhören dagegen zu sein und zu kämpfen. Ganz und heil zu werden, indem ich diese Mutter oder Ahnin in mein Herz nehme. Sie  umarme als ein Teil von mir Selbst.

 

Wir schaffen einen gemeinsamen Raum, wo wir wieder lernen zu Vertrauen. Uns und den anderen Frauen zu vertrauen. Konkurrenzdenken, Eifersucht und Neid auf die angeblichen Attribute und Fähigkeiten der Anderen als eine persönliche, verzerrte Geschichte unserer Konditionierung zu erkennen. Gleichzeitig erkennen, dass aus diesen Verletzungen auch Stärken entstanden sind, die wir unbewusst nutzen oder ablehnen. Nicht mehr Opfer von Anderen zu sein. Zu sehen, hurra ich bin auch Täterin.  Anzuerkennen, dass das Leben immer aus zwei Polen besteht, die sich als Gegensätze zu erkennen geben. Die wir aber meistens auf irgendeiner Ebene bekämpfen.

 

Wir werden unserer Kraft, Liebe, Körperlichkeit, Humor,  Sinnlichkeit, Weichheit, Zärtlichkeit, Sensibilität von allen Sinnen u.v.m. begegnen und gemeinsamen Spaß haben.

 

Lass dich einladen und verführen, dieses Abenteuer auszuprobieren und in den Zauber Deines eigenen Spiegels zu schauen.

 

Unterstützende Techniken sind:  Gespräche, Massagen, Tanzen, Bewegung,  Neo-Reichianischen Techniken, Zweier-Übungen, Aufstellungsarbeit, Meditation, Atem- und Energiearbeit.  Austausch unserer Herz- und Liebesenergie und das Erkennen, dass wir in Wirklichkeit alle EINS sind.

Mutter, Frau, Geliebte, Heilige, Hexe, Hure, Tochter, Kind, die Mutter Erde selbst.

 

 

Bringe Deine schönsten Verkleidungen und das was Dich strahlend schön sein lässt, zu dieser Gruppe mit. Gut riechende Essenzen. Dein Lieblingsöl, was zu schreiben. Wunderbare sinnliche und nährende Früchte. Etwas zum Abendessen, da wir gemeinsam kochen werden. Und vor allem das Schönste, Dich selbst.




 

Termin: wird noch bekannt gegeben. 

 



 


 

Kontakt  und Organisation

Margitta Müller, email: margitta@margittamueller.de

Tel. 0049/(0)303125369 oder 0049(0)17622180394